Inhalt

  1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

  2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten;
    Art, Zweck und Verwendung

  3. Weitergabe von Daten an Dritte

  4. Ihre Rechte als betroffene Person

  5. Ihr Recht auf Widerspruch

  6. Datenverarbeitung über unsere Website

  7. Änderung unserer Datenschutzerklärung

 

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Diese Datenschutzerklärung gilt für uns,
VeranstaltungsService Brumbach

Unter Taschenmacher 10

50667 Köln

Tel.:       0221 923 33 81

Fax:       0221 923 37 37

Mobil:  0177 310 67 78 (Oskar Brumbach)

orga@brumbach-koeln.de

www.brumbach-koeln.de

als verantwortliche Stelle.

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wenn Sie uns beauftragen bzw. Interesse an einer Veranstaltung haben, werden folgende Informationen erhoben:

  • Anrede, Titel, Vorname, Nachname

  • Anschrift

  • E-Mail-Adresse

  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

  • ggf. Faxnummer (wenn vorhanden & gewünscht)

  • Standgröße und Ware Ihres Produkts

  • Welche Veranstaltung interessiert Sie

 

Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt,

  • um Sie als Kunden identifizieren zu können;

  • um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllen zu können;

  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können:

  • zur Korrespondenz mit Ihnen;

  • zur Rechnungsstellung bzw. ggf. im Rahmen des Mahnwesens;

  • zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt anlässlich Ihrer Anfrage bei uns und ist für die Bearbeitung Ihrer Anfrag und für die Erfüllung von Verpflichtungen aus dem zugrundeliegenden Vertrag erforderlich.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Kaufleute (6, 8 oder 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Vertragsverhältnis beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht. Dies gilt ausnahmsweise nicht, wenn wir aufgrund von steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten (gemäß HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder wenn Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

 

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen hiervon gelten nur, soweit dies für die Abwicklung von Veranstaltunen erforderlich ist. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (Sanitäter, Feuerwehr) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Stadt des jeweiligen Veranstaltungsortes). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

 

4. Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen als betroffene Person stehen verschiedene Rechte zu:

  • Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

  • Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

  • Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;

  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.

  • Beschwerderecht: Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist:
    Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Nordrhein-Westfalen
    Postfach 20 04 44
    40102 Düsseldorf

 

5. Ihr Recht auf Widerspruch

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben, ein Fax schicken oder sich per E-Mail an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse. 

 

6. Datenverarbeitung über unsere Website

Auch über unsere Internetseite unter www.brumbach-koeln.de. erfolgt die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten. Im Einzelnen betrifft dies:

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit dem Zugriff auf unser Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Server-Logfiles sind anonymisiert und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die Seite, von der aus Sie auf unsere Veranstaltungen zugegriffen haben und die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen, daher ist die Erfassung der Daten notwendig.

 

Darüber hinaus behalten wir uns das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf rechtswidrige Nutzung nachträglich zu kontrollieren.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot kann Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter, zum Beispiel Karten von GoogleMaps, Videos von YouTube oder Grafiken und Bilder anderer Webseiten enthalten. Damit diese Daten aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung Ihrer IP-Adresse zwingend notwendig. Die Dritt-Anbieter nehmen diese wahr, wir haben keinen Einfluss darauf, ob und zu welchem Zweck die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird.

 

Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Cookies, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies helfen uns, die Navigation durch unser Veranstaltungen zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite.

Nutzer können unser Angebot auch ohne Cookies aufrufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Incorporated. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Die erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server in die USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse innerhalb der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google Analytics in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers wertet Google Informationen zur Nutzung der Webseite aus, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Incorporated finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

7. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird in unregelmäßig Abständen überarbeitet, um sie an die gesetzlichen Vorgaben und die gesellschaftlichen Entwicklungen anzupassen.

© 2019 by  VSB. Proudly created with Wix.com

  • White Facebook Icon